Fachvorträge Bauen+Wohnen 2017

Ort: Open Forum Halle 2.2

Ausnahme: Vorträge "Wie plane ich meine Traumküche?" finden im Kongresszentrum, Raum 4, statt. Teilnahme kostenlos, Anmeldung nicht erforderlich.

 

Programm Übersicht Fachvorträge 2017 (PDF)

 

Der Boden als Gestaltungselement

Do, Fr, So 15 – 15.45, Sa 11.45 – 12.30

Wohlfühlambiente, Farbakzente, Raumteilung, Stilelement: Dies alles kann über den Bodenbelag gesteuert werden. Welchen Stellenwert nimmt der Bodenbelag in den Wohnräumen ein? Welche Materialien sind wo am richtigen Ort? Wie renoviere ich sinnvoll?

Referent: Ralph Mühlebach, Bodenlegermeister, Verband Boden Schweiz 

 


Das Geheimnis einer guten Innenarchitektur

Tipps für Küche und Bad

Do, So 12 – 12.45, Fr 17 – 17.45, Sa 10.15 – 11

Wie optimiere ich meine Küche oder mein Bad auf meine persönlichen Bedürfnisse, wie kann zusätzlicher Stauraum gewonnen werden? Ideal ist es, wenn all dies auch bei körperlichen Einschränkungen und im Alter tipp-top funktioniert.

Referentin: Andrea Ruepp, Inhaberin Innenarchitektur Ruepp Schreinerei AG

 


Wie plane ich meine Traumküche?

Do - Sa 10.30 - 12, CONGRESS, Halle 1.3, Raum 4
Eine Küche soll praktisch, pflegeleicht, schön und repräsentativ sein. Es gibt von der Küchenanordnung über die Materialien bis zu den Geräten und dem Licht unzählige Möglichkeiten. Das Referat soll Ihnen helfen, in den wichtigen Punkten die für sie richtige Entscheidung zu finden. 
Referent: Alain Bühler, Bühler Küchen AG + küche schweiz - Der Branchenverband

 


Warum Wärmepumpen Öl- und Gasheizungen vom Markt drängen

Wirtschaftlichkeit von Wärmepumpen.

Do – So 14 – 15

Das Geld ist im eigenen Haus investiert und der Marktwert wird erhöht. Zudem sind die Investitionen steuerlich zu 100% absetzbar. Eine Wärmepumpe besitzt gegenüber fossilen Brennstoffen auch ökologische Vorteile.

Referent: Harry Grünenwald, Geschäftsführer Grünenwald AG

 


Think Earth! – Bauen mit Lehm

Do – Sa 11 – 11.45, So 10.15 – 11

In den Lehmgesprächen jeweils vormittags auf der grossen Bühne des Open Forum in Halle 3 und nachmittags jeweils um 14 Uhr im intimeren Rahmen des IG Lehm Pavillons geben Lehmbauexperten ihre Erfahrungen und ihr Wissen weiter und stellen sich ihren Fragen.
IG Lehm Fachverband Schweiz

 


Einsatz und Vorteil der Fernwärme

Do + Fr, 13 - 13.45 / Sa, 15 - 15.45 / So, 11 - 11.45

Was genau ist Fernwärme? Wie funktioniert sie? Wie profitiere ich als Abnehmer oder Betreiber? Das Potenzial von Fernwärme und die damit verbundene Nutzung erneuerbarer Brennstoffe wird aufgezeigt. Basierend auf den heutigen Chancen und Möglichkeiten dieses nachhaltigen Energiekonzepts wird ein Blick in die Zukunft geworfen.

Referent: Hans Affolter, Geschäftsleiter a energie ag

 


Mehr Unabhängigkeit dank Wärme und Strom von der Sonne

Do, 10.15 - 11.00
Unsere Vision ist eine sich nachhaltig entwickelnde Gesellschaft, in der künftige Generationen die gleichen Chancen haben wie wir. Mit unseren Fassaden, Fenstern, Türen, Briefkästen und Paketboxen sowie Sonnenenergie-Systemen leisten wir einen Beitrag zum nachhaltigen Bauen.
Referent: Maik Brünig, Verkaufsleiter SE-Systeme, Ernst Schweizer AG, Metallbau

 


Altbauten stimmungsvoll renovieren und energetisch optimieren

Do + Fr 16 – 16.45

Wie können Renovationen umgesetzt werden, ohne den Charakter und das Ambiente des Hauses zu gefährden? Was ist nachhaltig und substanzgerecht? Wie kann Alt und Neu eine harmonische Verbindung eingehen? Infos für Liegenschaften aus der Zeit vor 1950.

Referent: Philipp Hostettler, Architekt, Vizepräsident der igaltbau.ch

 


Schöner Wohnen:Warum sich ein Innenarchitekt für Ihr Projekt und Budget lohnt.

Fr, 12 - 12.45 und Sa, 13.15 -14

Die Vorteile eines Interior Designers für Ihr Projekt (ästhetisch und finanziell) werden kurz und verständlich offengelegt. Beispiele von attraktiven Interieurs und Budgets: Sicherheit für den Bauherren in Sachen geschmackvollen Designs und Möblierung dank anschaulichen fotorealistischen 3D-Animationen. 

Referent: Markus Gisin, Innenarchitekt, Luxury House Design Sarl

 


Hypotheken – einfach erklärt

Sa 12.15 – 13, So 13 – 13.45

Informieren Sie sich umfassend über die wichtigsten Aspekte der Eigenheimfinanzierung – von der Erst- und Anschlussfinanzierung über die Hypothekarmodelle und Budgetierung bis zu den Fachbegriffen.

Referent: Yves Studer, Experte homegate.ch Online-Hypothek

 


Forum Architektur

Für Architektinnen und Architekten, Planer, Energiefachleute, Installateure, Vertreter öffentliche Hand, Bauherren, Investoren und Bauinteressierte

Anmeldung und Programm





 

Patronat

Träger

Online Partner

Parallelmesse